Band Trio: Soul Melounge

Stephan Schwiderski

Stephan Schwiderski wurde im Februar 1966 in Hannover geboren. Früh, von seinen Eltern musikalisch gefördert, faszinierten ihn mit 7 Jahren die alten Jazzplatten seines Vaters aus den 20er - 40er Jahren. Inspiriert durch "Satchmo" und "Dizzy" bekam er mit 9 Jahren seine erste Trompete.

Klassische Ausbildung und Schulorchester brachten ihn mit 10 Jahren das erste Mal auf eine große Bühne (Stadttheater Bremerhaven). "Hungrig" nach mehr, spielte Stephan in den folgenden Jahren in unterschiedlichsten Orchestern und Bandformationen. Dort lernte er verschiedensten Musikstile kennen und spielen. Mit 17 wechselte er das Instrument. Das Saxophon wurde seine neue Leidenschaft und ist es bis zum heutigen Tag geblieben.

Zu seinen Vorbildern und jene die ihn inspirieren gehören u.a. Dave Sanborn, Kenny G, Candy Dulfer und die vielen Menschen mit denen er musiziert.

1989 ist er erstmals im Vertrieb und Marketing einer Plattenfirma tätig.
1995 macht er sich als Saxophonist selbständig und ist seit dem international gefragt.

1999 folgte die Veröffentlichung seines ersten Solo-Albums unter dem Künstlernamen "Steven Noah".

Im Mai 2000 gründet er mit einem guten Freund die Musikproduktionsfirma "Magic Moments"; eine Agentur für akustische Unternehmenspräsentationen. Hier wurden Musiken für Firmen wie Schwarzkopf, OTTO-Versand, Hamburger Sparkasse, Panasonic u.v.m. produziert. 2003 folgt die Gründung des Musiklabels "Hookline Records".

2004 fusioniert "Magic Moments" mit dem Multimediaunternehmen "music 'n' motion".

Referenzen:

Als Studiomusiker (Saxophon):

Werbung:
  • Nestle (LC 1, Milchschnitte)
  • diverse Schwarzkopfprodukte
  • Osborne
  • AIDA-Das Clubschiff (AIDA-Song)
   
TV/Movie:
  • Industriefilme für Skoda, Herlitz, Dräger etc.
  • Produktionen für SAT 1 (Die Drei) und ZDF XY-ungelöst (Titelsong)

Als Tour-Musiker mit:

  • Keith James in London
  • Lotto King Karl in Hamburg
  • Pamela Falcon (Starlight Express) für Porsche in Barcelona, Le Mans, Stuttgart (50 Jahre Porsche), Stern (50 Jahre Stern), Reinhold Beckmann (Sommerfest), Telecomevent (München), u.v.m.

Eigene Bandprojekte:

  • Powerstation (12-köpfige Blues & Soul-Band)
  • VAL-U (Soul & Hip Hop Projekt)
  • Trio Twogether & Sax, das sich mit Pop, Soul und Smooth-Jazz in der Event- Marketingagentur Szene einen Namen gemacht hat. (Auftritte für AirBus, Center Parcs, Hamburg Messe, Internationale Funkausstellung, Karstadt, Kieler Woche, Panasonic, Porsche Club International, Siemens, SFB, u.v.m.)

Als Solist:

Veröffentlichung des ersten Solo-Albums im Mai 1999 "STEVEN NOAH - Wherever you go", eine Gemeinschaftsproduktion mit dem Komponisten und Produzenten Edwin Christoffer.

Am 16.01.00 war der erste Rundfunk Einsatz bei Radio Energy 97.1 Hamburg. Es folgten weitere bei Jam Fm in Berlin und auch die erste CD-Presentation beim Heineken- JazzSoulclub, im Café Fees (Hamburg), am 06.02.00 war ein voller Erfolg. Die CD ist im Internet unter www.besonic.com zu hören und dort im Sommer 2000 in den Jazz-Charts weltweit auf Platz 1.

Als Produzent:

  • 1999 "First Noel", Crossover-Christmas CD mit der Opernsängerin Sam Eu Jakobs
  • 2002 Produktion der Chillout CD "essential moods" für Schwarzkopf/Henkel
  • 2003 "Sina Sua" samoanisch/amerikanischer R&B-Sänger
  • 2004 "Kama Sutra", indian chillout music für das amerikanische Musiklabel "Naturescape"


©2018 Trio Soul Melounge | Impressum | Datenschutz | Siteway Webdesign